Das Ziel besteht darin, durch Vorträge und Vorlesungen das Interesse junger Studierender zu so faszinierenden Themen wie die Allgemeine Relativitätstheorie, Schwarze Löcher, das Quantenvakuum, (Gitter-)Eichtheorie & Supersymmetrie bis hin zu Quantengravitation und die Stringtheorie zu wecken und zu vertiefen. Die Zielgruppe der Frühjahrsschule sind Bachelorstudierende im 5. Semester. Die Vorträge sind dabei auf das Wissen dieser Studierenden abgestimmt. Neben den Vorträgen haben die Teilnehmer, wie stets bei solchen Gelegenheiten, die Möglichkeit, Kommilitonen mit gleichen Interessen kennenzulernen und sich untereinander auszutauschen.

Für eine begrenzte Anzahl an Teilnehmern können die die Reise- und Übernachtungskosten bezuschusst werden.

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Webseite.